Within Temptation: The Unforgiving, Heft 5+6 (engl.) | Comicleser

Within Temptation: The Unforgiving, Heft 5+6 (engl.)

Januar 31, 2013

Within Temptation: The Unforgiving, Heft 6

Nachdem wir in der Materialbeschaffung unentschuldbarerweise etwas hinterherhingen, liefern wir die Begutachtung der letzten beiden Teile des Within Temptation Epos gleich im Doppelpack. Steven O’Connell und Romano Molenaar steigen in Teil 5 nahtlos ins Geschehen ein – der als Disciple bekannte Serienkiller schlägt wieder zu und wird relativ sang- und klanglos als vermeintlich harmloser Pater entlarvt, den die junge Sarah durchschaut. Szenenwechsel: die Unforgiving-Bande prügelt sich derweil mit Monsterviehzeug herum und zieht dabei zunehmend das kürzere Ende des Strohhalms. Der Disciple lädt die Polizistin Janyce schließlich dazu ein, zu ihm zu kommen, die entführte Sarah zu retten und seine Henkerin zu spielen – was diese dankend annimmt, um endlich ihre Dämonen zu vertreiben.

Atemlos weiter in Teil 6: Janyce trifft alleine auf den Disciple, der offenkundig in den 90er Jahren ins Kino gegangen ist – denn in bester 7-Manier darf natürlich sie sein 12. und letztes Opfer spielen. Big Surprise! Die Unforgivings unterliegen währenddessen den Dämonen und sind somit ausgelöscht. Obwohl Janyce den Disciple stoppen kann, stirbt sie dennoch bei der Rettung der entführten Sarah. Aus und Ende, Frau ist weg und Hund ist tot? Nein, denn wir sind ja nur im ersten Teil der Saga: Janyce erwacht und schaut in das Gesicht der Mother Maiden. Eine neue Generation der Unforgiving ist geboren.

Ob das Ganze weiter geführt wird, daran darf man ein Fragezeichen machen, da das genialische Album ja mittlerweile einige Zeit her ist und die Herrschaften von Within Temptation schon auf neue Großtaten abzielen (im März gehen sie wieder auf Theatertour durch Holland). In jedem Fall ziehen Molenaar und O’Connell nach teilweise lustlosen Episoden die Zügel wieder ein wenig an und liefern trotz der bisweilen recht dünnen Handlung kurzweilige Action, die schmissig inszeniert und frohgemut zu lesen ist. Und die komplette Sammlung steht halt einfach gut im Schrank.

Zu haben ist ebendiese immer noch und ausschließlich bei www.within-temptation.com. (hb)

Text: Steven O’Connell
Bilder: Romano Molenaar
36 Seiten in Farbe, Softcover, Heftformat
Within Temptation Entertainment BV (Eigenverlag)
wie immer: nur 2,95 Euro

Within Temptation: The Unforgiving, Heft 5

Tags: , , , , ,

Comments are closed.