20 Jahre T3 in Frankfurt | Comicleser

20 Jahre T3 in Frankfurt

Oktober 19, 2015

That's Entertainment *20

Wenn ein Comicladen 20 Jahre alt wird, was ja bisweilen und glücklicherweise passiert, ist das nicht nur gut für die regionale (und überregionale) Comicszene, es bedeutet auch, dass die Verantwortlichen so einiges richtig gemacht haben müssen. Beim T3 Terminal Entertainment, kurz T3, in Frankfurt scheint das der Fall zu sein. Und zum 20. Jubiläum wird demnach auch nicht gekleckert, sondern mächtig geklotzt. Denn man veröffentlichte zum runden Geburtstag ein eigenes Comic (bereits das zweite), das gleichzeitig für alle Freunde des Frankfurter Zeichners Ingo Römling ein gefundenes Fressen ist. Denn der ‚Malcolm Max‘ – und frisch gebackene Star Wars – Zeichner ist seit Jahren freundschaftlich mit dem Laden verbunden und steuerte dann auch das Gros der Zeichnungen und Strips für das Heft bei. Womit er einmal mehr eindrucksvoll seine zeichnerische Wandlungsfähigkeit und Stilsicherheit demonstriert.

Da sind u.a. diverse Strips des Webcomics ‚Survivor Girl‘, ein parodistischer Funny, der das Slasherfilm-Genre humorvoll und pointiert aufs Korn nimmt. Autor ist Christopher Tauber, einer der Chefs des Zwerchfell-Verlages. Tauber und Römling arbeiten auch an der Horror-Reihe ‚Die Toten‘ zusammen. Wie immer eindrucksvoll sind die ganzseitigen Illustrationen seiner Mystery-Reihe ‚Malcolm Max‘, die im Splitter Verlag erfolgreich veröffentlicht wird (bisher 2 Bände – hier unser Interview mit Ingo Römling anlässlich des Starts der Reihe). Weitere Beiträge u.a. von Manuel Tiranno (der T3-bezogen wiederum den ‚Survivor Girl‘ Strip parodiert, indem er ein anderes beliebtes Horror-Genre anreißt) und des Schweizers David Boller (der eine T3-Signierstunde mit sich selbst während der Buchmesse thematisiert) runden das Jubiläums-Heft ab.

Apropos Signierstunden: die gibt es im T3 zahlreich. Hier nutzt der Laden, der sich demnächst flächenmäßig vergrößert (die Spiele-Sparte soll ausgebaut werden, was auch Platz für mehr Comics bringt), die guten Kontakte zu Verlagen und Zeichnern und kann so beinahe regelmäßig mit Zeichnern aus aller Welt aufwarten. Kurioses am Rande: 2011 sicherte man sich als einziger Comicladen in Europa eines der zahlreichen Variant-Cover der neu gestarteten Godzilla Heftserie des amerikanischen IDW-Verlages, auf dem der Laden von einem Monsterfuß genüsslich zermatscht wird! Jene Ausgabe ist freilich schon längst ausverkauft (Breaking News: es gibt noch ein Rest-Kontingent!), das Jubiläumsheft dagegen ist exklusiv im Laden für 5 Euro erhältlich. Bei einer Kleinauflage von 500 Exemplaren sollte man aber nicht zu lange warten. (bw)

Anschrift: T3 Terminal Entertainment, Große Eschenheimer Straße 41a, 60313 Frankfurt/M

Noch mehr Infos zum Jubiläum und zur Geschichte des Ladens gibt’s hier im Interview von dreimalalles.info mit dem Mitinhaber Ekki Helbig.

That’s Entertainment *20
Text & Bilder: Ingo Römling, David Boller, Manuel Tiranno u.a.
36 Seiten in schwarz-weiß, Heft im Magazinformat
5 Euro

Tags: , , , , , , , , , ,

Comments are closed.