Team Rafale, Band 1 (Bunte Dimensionen) | Comicleser

Team Rafale, Band 1 (Bunte Dimensionen)

December 21, 2018

Hauptmann Tom Nolane und seine Kollegin Hauptmann Jessica Nate sind ausgebildete und hoch erfahrene Kampfpiloten in der französischen Luftwaffe. Als in der indonesischen Hauptstadt Jakarta die Luftfahrtmesse steigt, werden die beiden dortrhin abkommandiert, um mit Testvorführungen die Vorzüge der Rafale zu präsentieren, ein französisches Mehrzweckkampfflugzeug, das von der gleichen Firma wie die berühmte Mirage, von der einst Tanguy & Laverdure in der seligen Zack-Box Nr. 35 Abschied nahmen, gebaut wurde. Auf einem Empfang im französischen Konsulat werden sie von einem Offizier des Auslandsgeheimdienstes abgepasst, der sie vorwarnt: es gibt Hinweise auf eine terroristische Bedrohung durch Islamisten, die mit einem Attentat während der Luftfahrtmesse die Vermarktung der verhassten westlichen Militärtechnologie torpedieren könnten. Tatsächlich wird der Jet von Jessica sabotiert – mit Müh und Not gelingt ihr noch die Landung. Die Mannschaft um die beiden Piloten wappnet sich für weitere Übergriffe. Und wie erwartet fährt der unbekannte Gegner jetzt schwerere Geschütze auf – im wahrsten Sinne des Wortes…

Eine neue Fliegerreihe, die in der Gegenwart angesiedelt ist und sich somit mit keinerlei serien-historischen Altlasten herumärgern muss. Neu ist dabei relativ und bezieht sich nur auf Deutschland – in Frankreich/Belgien bei Zéphyr Éditions (gehört zu Dupuis) erschienen bis heute zehn Alben, die Nummer 1 bereits 2007. Betreut und geschrieben wird die Reihe von Autor Frédéric Zumbiehl, der als ehemaliger Kampfjetpilot die nötige Fachkenntnis mit- und einbringt, die eine gestandene Fliegerserie auch erfordert, um authentisch zu wirken (wie Fliegerjargon und moderne Flugmanöver). Inzwischen führt Zumbiehl auch den Klassiker „Buck Danny“ weiter, dessen Abenteuer hierzulande bei Salleck erscheinen. Als Zeichner für den ersten Band konnte man Éric Loutte gewinnen. Der ist in Deutschland kein Unbekannter. Comicplus veröffentlichte bei uns seine Serie „Biggles“ um die altgediente britische Fliegerfigur, die leider vom Verlag noch nicht als Gesamtausgabe angeboten wird. Loutte besuchte in der Vergangenheit auch schon den Comic-Salon in Erlangen, um seine Alben zu signieren.

Aber zurück zu unseren beiden Kampfpiloten in Jakarta. Deren Geschichte zeigt Licht und Schatten. Die Hauptcharaktere bleiben blass. Zwar necken sich die beiden immer wieder gerne, aber viel ist über Tom Nolane und Jessica Nate (noch) nicht zu erfahren, außer dass wir es hier mit echten und unerschrockenen Draufgängern zu tun haben. Auch das Motiv der Sabotage durch eine unbekannte Macht ist nicht neu und von Genre-Klassikern wie „Buck Danny“ und „Dan Cooper“ bekannt. Neu ist die Intensität, mit der der unbekannte Gegner agiert: nach dem subtilen Sabotageversuch, greift man frontal an, um die französischen Jets und die dazugehörige Mannschaft auszuschalten. Höhepunkt ist der fulminant inszenierte Luftkampf, in den Tom Nolane mit seiner Rafale in Bodennähe und zwischen Häuserschluchten verwickelt wird. Hier zeigt Éric Loutte seine ganze Virtuosität als Filigran-Zeichner in opulenten und filmreif inszenierten Bildfolgen, die mit feinsten realistischen Details in glänzen. Fazit: der Anfang ist gemacht. Auch wenn Loutte leider nur noch einen Band der Reihe zeichnen wird (die Nr. 3) und dann andere für ihn übernehmen. Aber für eine neue Fliegerserie ist bei uns allemal noch Platz. (bw)

Team Rafale, Band 1: Präsentation Alpha
Text: Frédéric Zumbiehl
Bilder: Éric Loutte
48 Seiten in Farbe, Hardcover
Bunte Dimensionen
15 Euro

ISBN: 978-3-944446-71-4

Tags: , , , ,

Comments are closed.